Woyzeck live

Ich riech', ich riech' Menschenfleisch. Puh, das stinkt schon!

 

Saxophon, Geige, Cello, Posaune, Bass: Büchners „Bestie Mensch“ greift zum Mikro und haut in die Saiten. Hauptstimme, Nebenstimme, Kopfstimmen, Überstimme: Wer gibt den Ton an?

t’eig verlegt das System „Woyzeck“ mit seinen permanenten Stellungskämpfen und Statusbehauptungen auf die Showbühne und verschafft dem, was in uns lügt, hurt, stiehlt und mordet einen Sonderauftritt: Arzt, Hauptmann, Tambourmajor, Marie. Sie alle wollen mehr vom Leben und bringen ihn dabei um das Wenige, das er hat. Woyzeck verliert alles: Gesundheit, Liebe, Verstand und sich selbst.

Schrille Sounds, poetischer Wahnsinn, brachiale Leidenschaft und die Kunst des Erbsenzählens. Der berühmteste "Underdog" der Theaterliteratur kämpft live on stage mit den Offbeats des Menschseins.

 

(Schauspiel, Rolle: Tambourmajor)

 

Regie: Thomas Sobotka

Premiere: 26.03.2014

Spielort: VOLT in Graz

Karten: 0650/2663580 bzw. info@theater-teig.at

more infos: www.theater-teig.at

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Florian Drexler

Schauspieler, Musiker, Regisseur